Zur Erinnerung

Unsere Klasse 4 im Schuljahr 2016/17 hat mit der tatkräftigen Unterstützung der Eltern einen Baum zur Erinnerung gepflanzt. Dafür unseren herzlichen Dank.
Die neue vierte Klasse wird ihn hegen und pflegen.
Wir hoffen sehr, dass unsere ehemaligen Schüler gut in ihren neuen Schulen gestartet sind.

Kl.4_16_17

Kl4_16_17

EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch

Ab 1. August 2017 beteiligt sich der Freistaat Sachsen am neuen EU-Schulprogramm. Die bisher getrennten Programme »Schulmilch« und »Schulobst/-gemüse« werden darin zusammengeführt. Die Mittel zur Finanzierung des Programms werden von der Europäischen Union und vom Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellt.

Nun gibt es also dienstags und donnerstags frisches Obst oder Gemüse, welches am Montag Nachmittag geliefert wird. Für jeden Schüler sind pro Woche 200g “Vitamine” angedacht. Diese Portionen müssen je nach Art der Lieferung vorbereitet bzw. in Stückzahl den vier Klassen zugeteilt werden.
Dafür bitten wir unsere Eltern um Mithilfe. Immer dienstags zwischen 7.00Uhr und 7.15Uhr können zwei Eltern das Gemüse oder Obst waschen und verteilen. Biite tragen Sie sich in die Liste, welche an der Pinnwand in unserem Eingangsbereich aushängt, ein. Im September und Oktober haben sich Eltern der 3. Klasse bereit erklärt. Danach können Sie sich bitte wie folgt eintragen:
November / Dezember – Klasse 4
Januar / Februar – Klasse 1
März / April – Klasse 2
Mai – Klasse 4
Juni – Klasse 2

Zirkus

Zirkusprojekt im Mai 2018

Schon im Jahr 2015 erlebten die Kinder unserer Schule den “1. Ostdeutschen Projektcircus”. Es waren tolle Erlebnisse für Schüler, Lehrerinnen und Erzieherinnen. Dieses Projekt führten wir gemeinsam mit der GS “Collmblick” in Oschatz durch. Für eine kleine Schule wie die unsere ist es alleine nur sehr schwer umsetzbar. Die Tage waren anstrengend, sind aber sicherlich noch in guter Erinnerung. Nur eines wünschen wir uns für das Jahr 2018: das wir die Aufführungen im Zirkuszelt erleben dürfen. Denn das war 2015 nicht möglich. Angekündigte Unwetter zwangen uns dazu, die Vorstellungen in der Turnhalle durchzuführen. Wir drücken schon heute die Daumen.

Fliegender Fisch

Fliegender Fisch

Glück gehabt. Das hätte auch anders ausgehen können. In der Hofpause am 23.8.17 gegen 11.30 Uhr spielen viele Kinder auf dem Schulhof. Eine Lehrerin beobachtet, wie sich am Himmel über dem Schulhof zwei Raubvögel “zanken”. Auf einmal nimmt sie ein lautes Rauschen wahr, das urplötzlich mit einem lautem Klatsch endet. Nur knapp zwischen den Kindern und ihr liegt der Karpfen auf dem Schulhof.
Glück für Kinder und Lehrerin, Pech für die Vögel.